Deprecated: mysql_pconnect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/htdocs/w00dc8dc/uftg/libs/mysql.class.php on line 91

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dc8dc/uftg/libs/mysql.class.php:91) in /www/htdocs/w00dc8dc/uftg/handler.php on line 39

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dc8dc/uftg/libs/mysql.class.php:91) in /www/htdocs/w00dc8dc/uftg/handler.php on line 39

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/htdocs/w00dc8dc/uftg/handler.php on line 122
Up From The Ground - Open Air Festival - News
» Up From The Ground



UFTG Media proudly presents UFTG Media Onlineshop

UFTG & Final Breath Newsletter? subscribe/unsubscribe

20.03.2007 - Vorverkauf

Wir arbeiten gerade intensiv an einer neuen Shop-Lösung. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende März/Anfang April abgeschlossen sein. Wir werden dann auch sofort den Startschuss zum VVK geben. Infos dazu folgen in den nächsten Tagen.

10.03.2007 - Weitere Bands bestätigt

Dying FetusWer denkt, das UFTG werde dieses Jahr vielleicht zu "soft" ausfallen, dem sei mit folgender Ankündigung das Gegenteil bewiesen. Wir präsentieren euch hiermit stolz DIE Wegbereiter des NWOADG (New Way Of American Death Grind). Ladies and Gentlemen - Dying Fetus spielen beim Up From The Ground Festival 2007! Das brandneue Album "War Of Attrition" steht seit 9. März in den Läden...
SadistAllen Fans von Frickel-Combos wie Cynic, Atheist etc. sollte auch der folgende Name ein Begriff sein. Sadist aus Italien. Mit "Above The Light", "Tribe" und mit Abstrichen auch "Crust" sind der Band wahre Klassiker in diesem Genre gelungen. Das Folgealbum "Lego" (1999) war ein krasser Stilbruch und bedeutete kurze Zeit später vorläufige Aus für die Band. Das Comeback Album "Sadist" (Release: April/2007) stellt auch gleichzeitig die Rückbesinnung auf alte Tugenden dar. Live sicher ein Gourmet Happen für Prog-Death Liebhaber.
Arch EnemyNach den Bay Area Helden von Testament steht nun die nächste Thrash Metal Legende auf dem Plan. Gegründet bereits 1983 in Bristol, UK. Klassiker wie "Power From Hell" oder "The Force" im Gepäck. Jawoll! Nach jahrelanger Abstinenz sind Onlaught aus der Hölle zurückgekehrt um euch mit "Killing Peace" ein neues Album, produziert von Andy Sneap, um die Ohren zu hauen. Eine gesunde Mischung aus eben jenen Klassikern und neuem Material wird live beim UFTG 2007 mit Gewissheit nur verbrannte Erde zurück lassen.

13.02.2007 - Headliner für Freitag plus 2 weitere Bands bestätigt

Unser Billing 2007 nimmt weiter Gestalt an:

ApophisBereits seit 1991 steht der Name Apophis für energiegeladenen Death Metal mit exzellenter Gitarrenarbeit, double-bass geladenem Drumming und brutalen Growls. Dabei steht jedoch immer der Song mit eigenwilliger Melodieführung sowie intelligenten Arrangements im Vordergrund. Ende der 90er wurde es still um die Band. Gestärkt mit neuem Line-up sind Apophis seit 2004 wieder voll da um jetzt auch die UFTG Bühne zu rocken.
Sonic SyndicateDie schwedische Formation Sonic Syndicate ist hierzulande noch nicht jedermann ein Begriff. Das wird sich jedoch mit dem kommenden Nuclear Blast Debut "Only Inhuman" (Release: 18th May 2007) gewaltig ändern! Freunde von melodischem Death Metal skandinavischer Prägung werden voll auf ihre Kosten kommen. Nach längerer Durststrecke wieder eine junge und vielversprechende Band aus diesem Genre.
Arch EnemyWir bleiben beim melodischen Death Metal, wir bleiben in Skandinavien, genauer gesagt in Schweden, und präsentieren als Headliner am Freitag eines DER Aushängeschilder dieser musikalischen Prägung. Arch Enemy zählen spätestens seit dem Einstieg von Front-Lady Anglela Gossow zur absoluten Speerspitze der europäischen Hartwurst Szene. Über die Ausnahmestellung der Mitmusiker - allen voran Gitarren-Gott Michael Amott - brauchen wir hier wohl kaum noch Worte zu verlieren. Beim UFTG wird die Band endlich da stehen wo sie hingehört, nämlich auf der Headliner Position eines Metal Festivals!

07.02.2007 - Updates

Zwei kleine Updates sind online.

1. Irgendwie hatten wir die Fehlinformation, die Formation Ear-Shot sei aus Österreich. Falsch, die Band stammt aus Deutschland. Und um weiteren Verwirrungen gleich vorzubeugen - aus ehem. Earshot wurde wegen namensrechtlicher Gründe Ear-Shot mit "-". Eine genauere Info dazu wird in den nächsten Tagen/Wochen auf deren Homepage veröffentlicht.

2. Von Fleshless ist für alle Interessierten jetzt auch ein Sound-Sample vom aktuellen Album online.

03.02.2007 - And the winner is...

KromlekEar-Shot

Als weitere Neuzugänge möchten wir euch die Gewinner zweier unterschiedlicher Wettbewerbe vorstellen.

Im letzten Jahr haben wir ein Forum Voting ins Leben gerufen. Dabei wurden zuerst diverse lokale Bands vorgeschlagen. Daraus entstand eine entsprechende Umfrage, bei der die Stimme unsere Foren-Benutzer (je nach Menge der Gesamtbeiträge) mehr oder weniger gewichtet wurde. Wegen der kurzfristigen Möglichkeit, die exotischen Tourettes Syndrom aus Australien mit ins 2006er Programm zu nehmen, mussten wir die Gewinner allerdings auf einen Slot 2007 vertrösten. Jetzt lösen wir unser Verprechen auch ein und präsentieren die fränkische Viking Metal Horde Kromlek .

Ein weiterer - jedoch internationaler - Bandwettbewerb wurde von Nuclear Blast ins Leben gerufen. Unter den 3 Hauptpreisen gab es auch einen Auftritt beim UFTG 2007 zu gewinnen. Aus über 1500 Einsendungen weltweit bekamen die Deutschen Ear-Shot diesen Zuschlag. Geboten wird laut Bandinfo moderner und doch zeitloser Metal, für den Kategorien wie Neo Thrash oder Metalcore einfach zu klein und unzureichend sind.

28.01.2007 - Death Metal Veteranen beim UFTG 2007

Benediction
Bereits im Februar 1989 in Birmingham UK formte sich eine Band, die eine musikalische Bewegung maßgeblich beeinflußte. War es in den letzten Jahren etwas still um die Briten geworden, holen sie 2007 umso heftiger zum Schlag aus. Die Death Metal Veteranen Benediction bereiten ein neues Album mit dem bezeichnenden Titel "Killing Music" vor. Auch wenn noch kein genaues Release Datum fest steht, wird die UFTG Bühne gewiss nicht nur vor Ehrfurcht erzittern wenn das "Organized Chaos" die Bretter betritt. Benediction sind Live und auf Platte eine Macht!
Jetzt folgt die Ankündigung einer Band, die bereits im Vorfeld für massive Diskussionen gesorgt hat und diese jetzt gewiss wieder entfachen wird. Fakt ist jedoch, daß die Band Justice die fränkische Metal Szene mitgeprägt und auch gestärkt hat. Als Coverband Berufsmusiker mit Leidenschaft, beim UFTG als "Underground-Act" mit ausschließlich eigenen Kompositionen und zwei starken Death/Thrash Metal Veröffentlichungen im Rücken.   Justice

21.01.2007 - Zwei Neuzugänge

Suidakra
2004 konnte die Band schon als kurzfristig eingesprungener Ersatz überzeugen. Mit ihrem neuen Album "Caledonia" haben Suidakra wieder zu ihren alten Strärken zurückgefunden. Zwar sind die einstigen Black Metal Wurzeln weiterhin tief im Boden vergraben und treten kaum noch zum Vorschein, jedoch regieren wieder packende Melodien das Geschehen.

Fleshless aus Tschechien gehören seit Jahren zur Underground Elite im Death/Grind Bereich. Das letzte Album zeigt sogar Parallelen zu früheren Werken von Kataklysm. Nun ist die Zeit gekommen, um auch vor der UFTG Stage alles niederzuwalzen!
Fleshless

03.01.2007 - Weiterer Gast bei DORNENREICH

Als 4. und letzte Band werden am 27. Januar Remember Twilight vor Dornenreich auf die Bretter steigen.

Außerdem haben wir eine neue Rubrik auf diesen Seiten, wie ihr am Banner oben auch leich sehen könnt:

http://www.uftg.de/de/uftg-media-presents

Hier werden wir künftig Informationen zu allen Konzerten die wir präsentieren und/oder veranstalten zur Verfügung stellen.

 

31.12.2006 - Ein frohes Neues Jahr 2007!

EquilibriumZuerst möchten wir Euch allen einen guten Rutsch bzw. ein gesundes und amtlich metallisches Neues Jahr 2007 wünschen.

Zum Abschluss dieses Jahres möchten wir auch noch eine der heißesten Newcomer im Bereich Viking Metal bekannt geben. Equilibrium werden noch im Fühjar ein neues Langeisen via Nuclear Blast veröffentlichen, um dann Ende August die UFTG Stage zu rocken!

28.12.2006 - Ein wahrer Leckerbissen!

Dornenreich

Wir feuen uns, euch im Januar 2007 ein ganz besonderes Event zu präsentieren. Die Ausnahmeband DORNENREICH wird eine von nur 4 Shows dieser Art im Jahr 2007 im Würzburger B-Hof spielen.

Die Band spielt in akkustischer Zweierbesetzung 8 ausgewählte "unplugged"-Konzerte mit Gitarre, Gesang, Geige und ein wenig Percussion (davon 4 in 2006 und 4 in 2007).

Im Vorprogramm werden BEYOND THE VOID (Modern Goth Rock), die lokalen DAEMONOLATRIA (Black Metal) sowie ein weiterer Gast auftreten.

Hier also die Fakten:

- DORNENREICH (Aut)
- BEYOND THE VOID
- DAEMONOLATRIA
- Guest

Wann: 27. Januar 2007, ab 20:00 Uhr
Wo: Würzburg, B-Hof

Eintritt:
- VVK: 11,- Euro (zzgl. VVK-Gebühren)
- Abendkasse: 14,- Euro

 

«<12345678910111213141516>»


 


Hmpf